Sorgen kann man teilen. 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222 · 116 123 Ihr Anruf ist kostenfrei.

Neuer Ausbildungskurs

Bewerben Sie sich jetzt! Neuer Ausbildungskurs in der TelefonSeelsorge Der nächste Ausbildungskurs der TelefonSeelsorge Ulm/Neu-Ulm, der auf die ehrenamtliche Mitarbeit vorbereitet, beginnt voraussichtlich im Sept./Okt. 2020. Wenn Sie Ihre soziale Kompetenz und besonders Ihre Fähigkeit zu Mitgefühl und Achtsamkeit erweitern wollen und einen Zeitaufwand von 20 Stunden im Monat einbringen können, bewerben Sie sich gerne […]

Weiterlesen…

Mitarbeiter der TelefonSeelsorge kommen manchmal an ihre Grenzen

Südwest Presse, 23. April 2014 – von Verena Schühly Nicht jeder, der bei der TelefonSeelsorge anruft, möchte reden. 321 Schweigeanrufe hat es 2013 gegeben. Wie geht man damit um? Wir veröffentlichen das Protokoll, das eine Ehrenamtliche nach solch einem Anruf aufgeschrieben hat. Rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, stehen die Mitarbeiter der TelefonSeelsorge […]

Weiterlesen…

Ansprechpartner rund um die Uhr: 13 500 Gespräche

Südwest Presse, 24. April 2014 – von Verena Schühly 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag – die TelefonSeelsorge Ulm/Alb-Donau ist immer besetzt. 86 Ehrenamtliche leisten den Hauptteil dieser Arbeit. „Sorgen kann man teilen.“ Mit diesem Spruch wirbt die TelefonSeelsorge (TS) für ihre Dienste. Im Jahr 2013 sind bei ihr 21 751 Kontakte aufgelaufen, […]

Weiterlesen…